Merkmale von professionellen Logos

Einige gute Beispiele

Einfachheit


Einfachkeit des DesignsEinfachkeit des Designs
Einfachkeit des Designs

Erkennbarkeit


Gute Umsetzung der Wiedererkennbarkeit auf Distanz
Gute Umsetzung der Wiedererkennbarkeit auf Distanz
Gute Umsetzung der Wiedererkennbarkeit auf Distanz

Klare Botschaft


Einfachheit

Die Antwort ist auf der Rückseite.
(Mit Maus berühren)

Weshalb?

Auf das Mindeste reduziert, hat das Logo die stärkste Wirkung. Nur so viele Design-Elemente wie nötig werden benutzt, um die eigene Idee zu vermitteln.

Fragen?

Wiedererkennbar auf Distanz

Die Antwort ist auf der Rückseite.
(Mit Maus berühren)

Warum?

Jedes Logo kann von der Entfernung leicht dazu neigen, dass es nicht mehr erkannt wird. Deshalb muss es für diesen Zweck entsprechend designed sein, damit es von der Weite, oder in kleiner Größe auch noch erkennbar ist.

Noch Fragen?

Klare Botschaft

Die Antwort ist auf der Rückseite.
(Mit Maus berühren)

Wie denn?

Große Fehler sind zum Beispiel, dass mehrere Sachen mit dem Logo kommuniziert werden wollen, was aber zur Verwirrung führt.

Das Wichtige, das dabei zu beachten ist, ist den kleinsten gemeinsamen Nenner zu finden, damit die Botschaft des Logos klar rüberkommt.

Weitere Fragen?

Weniger gute Beispiele

Kompliziert


Einfachkeit des Designs

Schlecht erkennbar


Gute Umsetzung der Wiedererkennbarkeit auf Distanz

Zweideutig


Ein Logo ist das, was nach außen hin das Herzstück eines Unternehmen widerspiegelt.

Das Unternehmen wird dadurch im Idealfall sofort wiedererkannt.